Trotz Corona - Es geht weiter im ikuowl

Trotz Corona - Es geht weiter im ikuowl

Prüfungsvorbereitungen laufen wieder im ikuowl

Die Vorbereitungslehrgänge auf die Abschlussprüfungen gehören zu den am stärksten nachgefragten Angeboten des Instituts für Kunststoffwirtschaft OWL. Allein bei für die Vorbereitung auf die AP 1 der Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik waren im März dieses Jahres 80 Teilnehmer angetreten. Diesen Kurs mussten wir dann aber nach 2 Wochen aufgrund der Absage aller Prüfungen durch die IHK abbrechen. Der neue bundeseinheitliche Termin für die schriftliche Prüfung ist nun der 22. September 2020. Um allen Auszubildenden die bestmögliche Vorbereitung auf ihre Prüfungen zu ermöglichen, werden wir die Sommerferien nutzen. Freie Werkstattkapazitäten ermöglichen es uns dann, die praktischen Arbeiten zu üben und die entsprechenden Prüfungsteile abzunehmen.

Unter Beachtung aller entsprechenden Sicherheitsauflagen laufen dagegen bereits seit dem 23. April 2020 die Vorbereitunglehrgänge auf die Abschlussprüfung Teil 2 (AP 2) der dritten Ausbildungsjahre. Unter Nutzung sämtlicher Brücken- und Samstage werden wir rechtzeitig bis zum Beginn der Sommerferien 28 Auszubildende zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Formteile vorbereitet und geprüft haben. Sofern es keine erneuten Verschärfungen der Auflagen zum Corona-Schutz mehr gibt, sollten wir den größten Anteil unseres Seminarangebotes aufgearbeitet haben. Die Planungen für die Fach- und Grundlehrgänge (Metall + Kunststoff) laufen derzeit. Eine Information hierzu erhalten die ausbildenden Unternehmen sobald uns das möglich ist! Darüber hinaus arbeiten wir gerade verstärkt daran – wo es Sinn macht  – Inhalte auch für online-basierte Formate aufzubereiten. Ein entsprechendes Lernmanagementsystem mit Konferenztool ist bereits eingerichtet und entwickelt sich vielversprechend. Auch hierzu werden wir Sie auf dem Laufenden halten!